user_mobilelogo

Elvo

2 Wochen 1 Tag her 2 Wochen 1 Tag her von buysell.
buysell
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 43
Mehr
für ein Krümmel gehe ich Meilenweit
Autor
Elvo #1
Zurück aus dem schönen Piemont, Zuerst allen ein tolles gutes neues Jahr wünsce ich allen mit guten funden.
Der Elvo ist zur Zeit sehr schlacht zum Goldwaschen. nach dem grossen Regen im Dezember hat es viel neues Geröll angeschwemmt, und vieles sieht nicht mehr so aus wie vorher. ( Boriana ). Auch Einheimische hatten keine Erfolge da die aufgeschütteten Inseln im Flussbett mit viel Bäume und Holz verteilt worden sind, durch die Grosse Flut im Elvo und Cervo. So Hatte ich in Kleinen neben Bächen mehr glück mit dem Waschen. Da war der Kies bis auf das grund gestein Weggespühlt worden. Da habe ich die Löcher im Gestein mit der Handpumpe gereinigt so konnte ich ein 6mm grosse Stück fischen.
Das Wasser war sau kalt .

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich Goldfux, Goldrush, Saxonydigger, Bastler, Oberschlesier, t0mbstone, rt909, BlackLabel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 1 Tag her
Tom
Moderator
Moderator
Beiträge: 656
Mehr
Elvo #2
Ein nettes Klümpchen!

Ebenso ein gesundes Neues.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Woche 3 Tage her
Saxonydigger
Moderator
Moderator
Beiträge: 813
Mehr
Elvo #3
Mit dem Geröll kommt aber auch immer frisches Gold. ;-)
Von mir auch noch ein nei Gar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Woche 3 Tage her
buysell
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 43
Mehr
für ein Krümmel gehe ich Meilenweit
Autor
Elvo #4
Das ganze geröll kommt nicht vom Berg, das sind sie Oberen schichten vom Ufer, ( viel Mutterboden und das was die Bauern in den Fluss kippen )
Um die goldhaltige schicht freizulegen müsste es noch einmal richtig Regnen. damit dieses Geröll weggespült wird.
Jezt muss man tief graben um an die gold ablagerungen zu kommen die vom Gletscher hinterlegt wurden. Denn der Elvo selber hat kein gold.
Das haben meine Prospektionen ergeben, die habe ich bis hinauf gemacht wo es einigermassen zugänglich ist. Aber es gibt noch ander gute Flüsse,
wie der fiumo doro Baltea, oder Orco die kein hochwasser hatten wie der Elvo oder cervo. das klümpchen wie es tom nennt habe ich aus einem nebenfluss der zum elvo mündet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.082 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 260 Gäste und 3 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Ok Ablehnen