user_mobilelogo

Tilly stellt sich vor...

7 Jahre 2 Wochen her
tilly
Beginner
Beginner
Beiträge: 5
Mehr
Autor
Tilly stellt sich vor... #1
Hallo Ihr tollkühnen Schürfer/Wäscher, Jäger und Sammler

einem blöden Zufall ist es zu verdanken, dass ich auf die Goldwäscherei aufmerksam geworden bin. Alles fing an mit "Goldrausch in Alaska". Ich finde es einfach faszinierend und ertappe mich immer dabei, wie ich mir vorstelle, Parker Schnabel zu sein :). Einfach irre.
Ja, dann habe ich mit einem Bekannten gesprochen und mich mit ihm über diese Serie unterhalten. Als er dann sagte, es gibt auch "Gold in Sachsen", nahm das Schiksal seinen Lauf. Recherche, Suche, Lesen, Stöbern, Forschen.
Ohne lange zu zweifeln, habe ich mir gleich die notwendigste Ausrüstung gekauft und kann es kaum erwarten bis es da ist und ich unsere Bäche unsicher machen kann B). Vorzugsweise wird es wohl die Striegis werden. Ich hoffe, ich werde nicht enttäucht.

Ich bin froh, hier gelandet zu sein und habe schon wahnsinnig viel gelernt. Ich hoffe, es nützt was :laugh: . Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Beste Grüße
Tilly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her
Tom
Moderator
Moderator
Beiträge: 674
Mehr
Tilly stellt sich vor... #2
Hallo und willkommen Tilly,

schön dass Du den Weg hier her gefunden hast ;-)
Ja die Serie hat echt was und Mr. Schnabel ist ein Typ für sich....wohl wahr.

Berichte unbedingt von Deinen ersten Versuchen, Funden und wenn Du eine kleine Einführung
brauchst...irgend jemand ist eigentlich immer bereit und hilft...auch bei einem Treffen.

Viel Spaß
Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her
tilly
Beginner
Beginner
Beiträge: 5
Mehr
Autor
Tilly stellt sich vor... #3
Ich habe nichts anderes erwartet. Ihr seid echt klasse :woohoo: .

An einem gemeinsamen Buddeln bin ich auf jeden Fall interessiert. Mal sehen, wie wo und wann. Erstmal versuch ich selber, die ersten Schritte zu gehen. Vielleicht ist Hermes flink, und ich kann am Sonntag schon den ersten Ausflug starten.
Eine Stelle habe ich mir schon ausgesucht - ruhig, nicht einzusehen und in einem schönen Tal gelegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her 7 Jahre 2 Wochen her von waschmaschine.
waschmaschine
Goldnugget-Radar
Goldnugget-Radar
Beiträge: 429
Mehr
Her mit dem gelben Zeug!
Tilly stellt sich vor... #4
Ja,herzlich willkommen im sächs. Goldforum.Dein Nickname kommt der nun von der Werbung für ein Geaschirrspülmittel oder von dem Kriegsherr aus dem 30jähr. Krieg...? :laugh: :laugh:
Ach übrigens...nach der Pfanne brauchst du als nächstes,wichtiges Untensil................................ne Luuupe :P
also nix mit Krümeln so groß wie Kandiszucker.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her
tilly
Beginner
Beginner
Beiträge: 5
Mehr
Autor
Tilly stellt sich vor... #5
Danke für die freundliche Aufnahme.

Ich habe eigentlich überlegt wie ich wohl die Masse bewältigt bekomme und nach Hause transportiere - nen Esel wäre vielleicht nicht schlecht, aber einer der das Gold trägt und nicht sch... .
Wegen des Nicknames, ich kenne keines von Beiden. Er ist ein Teil meines Namens ;).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Wochen her
tilly
Beginner
Beginner
Beiträge: 5
Mehr
Autor
Tilly stellt sich vor... #6
Hallo Gemeinde,

dieses Wochenende habe ich den ersten Ausflug gewagt. Gestern das schöne Wetter genutzt und ca. 'ne 3/4 Stunde gegraben und vorgesiebt, bis die Gummistiefel meiner Frau undicht wurden und dem zu Folge das Geheule groß war.
An Material war es geschätzt um die 10 Liter. Ich dachte, ach, das bissl Mist haste fix gewaschen. Pustekuchen.
Jetzt nach 10 Stunden waschen kann ich sagen, dass es Spass macht und man unglaublich gut abschalten kann. Aber was hab ich nun tolles gefunden.

- ein Stück Metall, was an einen alten Angelhaken erinnert
- 1m Klingeldraht zerteilt in 3-5mm Stücke
- ein Paar andere Koriositäten
- kein Gold

Wo hab ich gegraben:
Von der ferne war es ruhig gelegen, das war mir fürs erste Mal wichtig. So konnte ich aber natürlich nicht sehen wie der Bachlauf war. Unmittelbar vor der potentiellen Stelle war nun dummerweise ein Wehr, wo jedoch nicht wirklich viel Wasser floss. Jedoch waren an der Stelle relativ große Felden, an denen ich auch grub. Es war also, nach dem Resultat zur Folge, keine gute Stelle. Achja, weil ich ja Anfänger bin, habe ich mir zu Beginn ein kleines Angelblei immer in die Pfanne gelegt. Es ist immer übrig geblieben. Also kann ich ja erstmal nicht so viel falsch machen.

Schönes Wochenende
tilly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Monate her
Slowhand
Besucher
Besucher
Tilly stellt sich vor... #7
Hallo tilly

Herzlich Willkommen bei den Gelbsüchtigen, du spichst mir aus den Herzen es ist tool am Bach zu sein, gehe das nächste mal auf jeden fall vor das Wehr müsste dann besser klappen.

goldiger Gruss Slowhand

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Monate her 6 Jahre 4 Monate her von Prießnitzgold.
Prießnitzgold
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 146
Mehr
Tilly stellt sich vor... #8
Hallo Tilly,
bei meinen Estenwaschgängen habe ich auch nichts gefunden aber immer den Blacksand mitgenommen und zu hause unter dem Mikroskop ausgelesen und nur so meine 3 Flitter gefunden. Aber ich bin auch noch Beginner. Mein Tipp also so fein wie möglich auswaschen dann einen Magneten (z.B. Aus einem alten Lautsprecher) nehmen und mit Frischhaltefolie einwickeln. Dann über die schwerminerale gehen und die Frischhaltefolie abziehen. Wiederhole diesen Vorgang auch mit dem material das der Magnet rausgeholt hat. Die magnetischen Teile kannst du noch für witzige Sachen gebrauchen zum z.B. Kindern Magnetismus zu erklären.

grüße PG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 105 Gäste und 2 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Ok Ablehnen