user_mobilelogo
× Kaufempfehlung

Mikroskop

9 Jahre 1 Monat her 9 Jahre 1 Monat her von Bimmelimm.
Bimmelimm
Nugget Guru
Nugget Guru
Beiträge: 721
Mehr
Mikroskop #11
gold entnehme ich nie mit dem finger... da erwischt man das ganz kleine zeug nicht. die kante der pfanne sauge ich mit ner pipette leer. zuhause sortier ich dann mit ner nadel mein gold aus dieser höher konzentrierten masse.

den blacksand wasch ich am bach aber auch nur husch-husch und nehme ihn mit. zuhause habe ich mehr ruhe um ihn "feinzuwaschen". dazumal ist es in meinen augen zeitverschwendung ihn am bach feinzuwaschen. in der zeit könnte man schonwieder mehr material umsetzen. die zeit am bach ist eben begrenzt. zuhause habe ich "alle zeit der welt". (das ist ne typische winter-/schlechtwetterarbeit)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Monat her
Novalis
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 139
Mehr
Mikroskop #12
Im ersten Punkt muss ich dir leider wiedersprechen. Ich entnehme Partikel für Partikel und lege ihn in ein wassergefülltes schwarzes Plastegefäß. Ich sehe also immer ob der Partikel angekommen ist oder noch am Finger hängt. Die Erfolgsquote bei dieser Technik liegt so bei ca. 99,95-99,99 %.

Wenn ich mal keine geowissenschaftlichen Studien mache, sondern eine Produktionsschicht einlege wasche ich auch bloß bis zum Schlich und sortiere dann zu hause die Goldflitter raus. Das lohnt sich auf jeden Fall wenn es mehr als 2-3 sind.

Wenn man aber nicht weis ob es gold gibt und diese Frage klären will, muss man aber leider jede Pfanne gründlich durchschauen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Monat her
Bimmelimm
Nugget Guru
Nugget Guru
Beiträge: 721
Mehr
Mikroskop #13
bei monsterflittern mag das ok sein aber bei partikelgrößen die man gerade noch mit ner nadel schieben kann weiss ich nicht wie man die mim finger aus der pfanne kriegen soll... die partikel verschwinden doch in den canyons deines fingerabdruckes :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 1 Monat her
Novalis
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 139
Mehr
Mikroskop #14
Wenn du den Partikel freigespült hast reibst du deinen Zeigefinger am Hemd oder Nicki trocken und drückst damit leicht auf den Partikel, dieser hängt dann an deiner Fingerkuppe. Mit diesem "beladenen" Finger tauchst du dann in eine, mit etwas Wasser gefüllte, Filmdose, worauf der Partikel sich in 99 % der Fälle wieder vom Finger löst. Zur ´Not kannst du den Partikel auch wieder in der Pfanne abstreifen und nochmal probieren.

Bei größeren Mengen mache ich das auch zu hause.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.048 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 165 Gäste und 3 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.