user_mobilelogo

Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

  • Haesito
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher

Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster) wurde erstellt von Haesito

Hallo,

Kurze Frage meinerseits.

Viel gelesen über Goldwaschen an der Elbe und bei Wittenberg und so.

Aber... auf der Homepage vom bund.net sieht man dass die ganze Elbe eigtl. Biosphärenreservat ist und dementsprechend es verboten oder?

Ich ging jetzt von der Sache aus:
- in Deutschland als hobby ohne Lizenz erlaubt,
- verboten in Naturschutzgebieten (in grünen Inseln Nähe auch)

Vllt. hab ich mich zu viel informiert...

Dieses sächsiche Waldgesetzt, gilt das wirklich für Wasser oder nur für den Wald?

Danke und Gruss
Daniel
8 Jahre 8 Monate her #1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Marcel
  • Besucher
  • Besucher

Marcel antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

Also ich hatte letztens an nem Bach (KEIN Naturschutzgebiet) die Polizei zu Besuch gehabt, die haben aber nur aus wahrscheinlich Neugier geschaut was ich mache, aber nix gesagt oder mich vertrieben.

Auf die Frage was ich da mache sagte ich "Mineralien suchen"...

Nach 5 min. waren die wieder fort.


Klar kanns auch in Wäldern Wanderer oder Spaziergänger geben die sich da aufregen wenn man nen Loch im Bach buddelt, aber man muss ja nicht genau neben den Fußweg graben, sondern bissl abseits...

Ich hatte bisher mit noch keinem Probleme gehabt, alles easy und wenn nicht mal die Polizei was sagt, da kann dir nen Fußgänger gleich gar nicht blöde kommen...
8 Jahre 8 Monate her #2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bimmelimm
  • Besucher
  • Besucher

Bimmelimm antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

Ist ein Biosphärenreservat ein klassisches Naturschutzgebiet? Man müsste das mal im Detail auseinanderklamüsern.
In Sachsen gibts sowas meines Erachtens nach nicht.

Grundsätzlich würde ich mich an der Beschilderung vor Ort orientieren. Um Naturdenkmäler würde ich einen Bogen machen. In Landschaftsschutzgebiete dürfte goldwaschen lt. Definition aber ok sein.

Die Sache mit dem Waldgesetz ist wie mit allen Gesetzen sone Sache. Ich bin der Meinung dass sich dieses Gesetz auf Waldboden bezieht. Heißt ja WALDgesetz. Im Waldboden ackern wir aber nicht rum. (Darin gibts kein Gold)
8 Jahre 8 Monate her #3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 1186

Saxonydigger antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

Schutzgebiete in Sachsen
www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/8047.htm

Biosphärenreservate in Sachsen
www.umwelt.sachsen.de/umwelt/natur/8503.htm
Folgende Benutzer bedankten sich: Bimmelimm
8 Jahre 8 Monate her #4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 1186

Saxonydigger antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

8 Jahre 8 Monate her #5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Haesito
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher

Haesito antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

Was ich wohl jetzt gesehen habe ist, das Biosphärenreservate nicht gleich Naturschutzgebiete ist, dort also Waschen erlaubt ist.

So sehe ich das jetzt.

Danke für die Links Digger

Gruss
Daniel
8 Jahre 8 Monate her #6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bimmelimm
  • Besucher
  • Besucher

Bimmelimm antwortete auf Elbe (Goldwaschen Wittenberg-Elster)

so würde ich mir das aus saxondiggers link auch herleiten. man muss halt vor ort kuggen was genau gegeben ist.
8 Jahre 8 Monate her #7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.042 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 305 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.