user_mobilelogo

Waschpartner Frühjahr 2021 in Deutschland

  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0

Waschpartner Frühjahr 2021 in Deutschland wurde erstellt von mainmeyer

Liebe Goldsucher und –finder,ich bin Marcel, Baujahr 1967, und komme aus dem Ruhrgebiet – einer Gegend, die für große Goldvorkommen außerhalb von Banken und Juweliergeschäften nicht gerade berühmt ist. Seit 2016 bin ich dem Goldfieber verfallen und suche derzeit nach neuen Möglichkeiten, in Deutschland auf die Suche zu gehen. Ich denke da an·   Thüringer Wald·   Oberpfälzer Wald·   Schwarzwald·   Alpenvorland·   Flüsse Rhein/ Altrhein, Schwarza, Grümpen, Donau, Salzach, Inn, IsarAn den angegebenen Orten würde ich nur auf die Suche gehen, wenn das dort zulässig ist. Es wäre gut, wenn meine Suchpartner die Rechtslage kennen und/ oder eine Genehmigung der jeweiligen Gemeinde hätten.An folgenden Terminen würde ich kurzfristig auf die Suche gehen wollen:13.05.-16.05.202122.05.-25.05.202103.06.-06.06.2021Da gibt es nur ein kleines Problem: Es ist derzeit unmöglich, eine Unterkunft zu finden – es sei denn privat. Ich wäre Euch sehr dankbar für  eine Bleibe … ;-)Hoffentlich finden sich Leute, die am gemeinsamen Waschen auch so viel Spaß haben ...LG, Marcel
5 Monate 1 Woche her #1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 757
  • Dank erhalten: 1158
Salü Mainmeyer,

Gegen das Unterkunftsproblem hilft Campen im Auto. Das macht ein Grossteil der Goldwäscher eh. 
Die meisten hier sind Sachsen und gehen selten nach Thüringen. Darum wohl auch das glorreiche Feedback.

Ich hoffe dennoch, du findest deinen Wunschpartner und drück dir die Daumen dafür. Notfalls einfach solo starten, wie gesagt mit der Matraze im Auto.


Cheers t0mbstone
 
kein Gramm ohne Leidenschaft
Letzte Änderung: 5 Monate 5 Tage her von t0mbstone.
5 Monate 5 Tage her #2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo tOmbstone,
als relativer Neuling war mir Sachsen als Goldsucher-Hotspot gar nicht so bekannt. Natürlich wäre auch Sachsen ein interessantes Ziel, wenn ich wüsste, wo es sinnvoll und erlaubt ist zu suchen.
Mit dem Übernachten im Auto habe ich grundsätzlich kein Problem, aber ich fahre ein Coupe, das zum Schlafen denkbar ungeeignet ist. Eine Nacht wäre noch ok, aber bei drei geplanten Nächten wird das schon eng ...
Danke für die hilfreichen Hinweise und gut Gold! :-)
Marcel
5 Monate 4 Tage her #3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 757
  • Dank erhalten: 1158
Ja sinnvoll ist das auch, Thüringen aber auch.

Schon mal was über Enkirch gehört? Das sollte nicht so weit weg sein von dir. Und naja, das Umland wäre sicher interessant. 
Ich war selber noch nicht dort, aber ja ^^

Vielleicht gehts auch nicht lang, und irgenein ansässiger Saxe meldet sich bei dir. 

Ich drück dir die Daumen

cheers
kein Gramm ohne Leidenschaft
5 Monate 3 Tage her #4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hi t0mbstone,

danke für den Tipp mit Enkirch, ich werde da mal vorbei schauen. Klingt vielversprechend und ist nur 240 km entfernt.

Für den Zeitraum 3.-6.6.21 suche ich noch nach einem erfahrenen Goldsucher-Kontakt, ob in Bayern, Thüringen oder Sachsen. Wichtig ist nur, dass das Goldsuchen dort auch erlaubt ist ...

Wenn Du jemanden kennst, der in diesem Zeitraum aktiv sein wird, wäre ich für einen Tipp dankbar ... vielleicht bist Du ja selbst unterwegs ... ;-)

VG, Marcel
 
4 Monate 3 Wochen her #5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.032 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 159 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.