user_mobilelogo
× Wie finde ich den richtigen Ort, um die Goldsuche so erfolgreich wie möglich zu gestalten?

Goldwaschen Tschechien

2 Wochen 2 Tage her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #21
Soooo. Bin wieder zurück. Am Freitag losgefahren und erst mal in Richtung Trebenice zum Granate suchen gefahren. Herrliche Berge (erloschene Vulkane) und kleine Bäche (auf der Karte bei Google). Dumm nur, dass dort wo ich hin wollte, Naturschutzgebiet war und mein ausgesuchter Granatbach das letzte Mal vor ca. drei Monaten Wasser gesehen hat. Völlig trocken und mit allerlei Pflanzen zugewachsen. Schade. In Trebenice gibt es das böhmische Granatmuseum in einer alten deutschen Kirche mit Ausstellungen von unbearbeiteten Granaten, Techniken zur Bearbeitung von Granaten und Granatschmuck. Pünktlich 16:00 Uhr waren wir da. Pünktlich 16:00 Uhr durften wir zusehen, wie die Museumsfrau das Kirchentor verschloss. Feierabend. Also der erste Tag ein Flop.
Also weiter Richtung Sazava. Meine Frau hatte eine kleine Ferienwohnung südlich Prag gebucht. Da hin, Abendessen in einer kleinen Vorortkneipe mit sehr gutem selbstgebrautem Bier und super Rippchen. Klasse. Eigentlich wollten wir ja Gulasch und Knödel, aber die waren da nicht zu haben.
Danach sind wir weiter an die Sazava nach Pikovice, es war zwar schon dämmerig, aber zum Lage peilen hat es gereicht. Der Campingplatz war wenig belegt, aber einige Wassersportler waren da. Von der Fußgängerbrücke aus ein schöner Überblick, allerdings war das Wasser für mein Gefühl sehr hoch und die Strömung war sehr stark. Na gut. Es musste eine neue Stelle her, da konnte man nirgends waschen, weil sich keine Rinne stellen ließ. Dazu kam Regen…
Nächster Tag neues Glück. Der Regen hörte nicht auf. Schöne Stelle gefunden von der ich annahm, dass es dort was zu finden gibt. Rinne eingerichtet und angefangen zu buddeln. Nach ca. vier Stunden im kalten, trüben, lehmbraunen Wasser, Sichttiefe 5 cm dann aufgehört, weil nass von oben und von unten. Das Wasser stieg derweil um gut 10-12 cm. Ich hatte die Rinne glücklicherweise auf einem ordentlichen Gestell von Goldblitz und konnte sie immer wieder der Strömung anpassen. Zwischendurch aber natürlich gesiebt und gewaschen. Und da muss ich sagen: Geil!!
Ich kannte bisher nur das Lausitzer Gold. Ganz selten mal etwas bis zu einem Millimeter. Aber hier: Der Wahnsinn. Immer wieder brach sich goldener Schimmer durch das trübe Wasser nach oben, das bis jetzt größte Flitterchen hatte drei mal drei mm. Für mich eine völlig neue Erfahrung. Auch die Gesamtfundmenge fand ich aus meiner Sicht super. Dazu kamen herrliche, auch nicht kleine, Granate, dunkelrot und „lupenrein“.
Sonntag wieder dahin. Leider hat es bis morgens weiter geregnet, das Wasser war wieder 20 cm höher und noch lehmiger. Also wieder rein in die Brühe und in ca. 80 cm tiefer und sehr(!) starker Strömung versucht, waschbares Material hinter einem Felsbrocken rauszuholen. Sehr schwierig und frustrierend, wenn einem die Strömung das Material von der Schippe spült. Da werde ich mir wohl doch mal eine richtige Goldgräberschaufel mit Rillen kaufen müssen. Da bleibt das Gold sicher gleich fertig ausgewaschen drauf liegen ;-)
Aber das Wetter hat mitgespielt und nach weiteren vier Stunden habe ich dann wieder aufgehört zu buddeln, weil meine Kinder sich anfingen zu langweilen. Der Fluss war für meine Kleinen zu gefährlich, aber die Lehmpfützen am Uferweg waren Klasse! Und meine Frau war erst skeptisch, aber als die ersten Flitter zu sehen bzw, zu ahnen waren, hat sie fleißig mitgewaschen. Und den Größten, oben genannten Flitter, hat sie einfach mit den Fingern aus dem Sand gepolkt. Das war eine Freude. Wir haben dann aber trotzdem eingepackt und in den nächsten Tagen werde ich dann mal das Konzentrat sichten. Da ist sicher noch Einiges drin.
Der Beginn der Heimfahrt erwies sich übrigens als recht schwierig. Dummerweise hatte ich meinem großen Sohn erlaubt, auf unserem Navi einen Film anzusehen. Und nicht daran gedacht, dass die Batterie schon recht altersschwach war. Die war dann völlig leer gelutscht, so dass der Motor nicht mehr anspringen wollte. Da haben uns dann glücklicherweise zu Hilfe geholte sehr nette Tschechen Starthilfe gegeben. Sie werden es zwar nicht lesen, aber nochmals Danke an sie.
Bilder folgen noch!

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.
Folgende Benutzer bedankten sich rt909, BlackLabel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 2 Tage her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #22
Ach ja, wo findet man bei Hohem Wasser Gold? Folge der Goldlinie, das geht tatsächlich...

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 2 Tage her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #23
Hier noch ein paar Bilder:
Sehr viel Wasser
Alle Steine sind überspült, auch die Großen
Die Rinne steht und läuft gut
Der Kleinste hat (fast) den meisten Spaß
Das Wasser steigt und steigt...
Nass bis auf die Haut, aber zufrieden
Ein Kleiner Teil des Goldes, gleich direkt von der Rinne gesammelt.

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich Goldfux, rempoy, t0mbstone, rt909, BlackLabel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 2 Tage her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #24
Ach ja, ein Teil des Goldes scheint stark amalgamiert zu sein, bestimmt so 10% bis 15%

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 2 Tage her
BlackLabel
Moderator
Moderator
Beiträge: 328
Mehr
Goldwaschen Tschechien #25
Hallo Volker,

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und Glückwunsch zum gefundenen Gold!

Beste Grüße
BlackLabel

Alles wird gut!
Folgende Benutzer bedankten sich Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 1 Tag her
Immelmann
Senior-Wäscher
Senior-Wäscher
Beiträge: 56
Mehr
Goldwaschen Tschechien #26
Hallo Volker, super Reise Beschreibung. Ich habe richtig mit gefiebert. Ist ja irre, wie groß die Stücke sind. Da lacht das Goldgräber Herz.
Solche Abenteuer muss man sich einfach gönnen. Mein Freund Karel hat mir auch schon in Tschechien solche Expetitionen angeboten.
Bei mir scheitert das immer am Zeitmangel wegen dem scheiß Job.
Na dann weiterhin Gut Gold, man hört sich Gruß Peter
Folgende Benutzer bedankten sich Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 1 Tag her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #27
Hallo Peter,
das letzte Foto fehlt noch. Aber Jobmäßig geht es bei mir ähnlich schlecht. Dieses Mal hat es geklappt wegen Corona- Kurzarbeit. Bekloppt.
Wenn das ganze Konzentrat durchgewaschen ist, mache ich noch mal eine Aufnahme von den schönen Granaten und vom gesamten Gold. Ich hätte auch gedacht, dass da schon alles ausgewaschen sein muss, aber die Anderen finden eben auch nicht alles oder nehmen nur die großen Stücke mit. ;-)
Viele Grüße
Volker

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Wochen 20 Stunden her
Immelmann
Senior-Wäscher
Senior-Wäscher
Beiträge: 56
Mehr
Goldwaschen Tschechien #28
Hallo Volker, bin sehr gespannt auf das Foto. Ja ich hatte auch Kurzarbeit, haben die mir aber nur 2 Wochen gegönnt. Hatte mir soviel vorgenommen.
Am WE habe ich die Zchopau bei Flöha im Visier. War dort schon 2 mal. Naja die üblichen 20 - 30 mini Flitter. Kennste ja. Meine Frau kann ich leider für
das Hobby nicht begeistern.
Viele Grüße
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Woche 4 Tage her
rt909
Goldnugget-Radar
Goldnugget-Radar
Beiträge: 579
Mehr
Goldwaschen Tschechien #29
Hi Volker,
schöner Bericht und danke auch für die Bilder. An der Sazava bei Hochwasser buddeln ist schon krass und dennoch, gut gefunden.
Herzlichen Glückwunsch dazu und vielleicht treffen wir uns ja zum GW-Treffen im September in Piko.
viele Grüße Mike
Folgende Benutzer bedankten sich Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Woche 4 Tage her
Volker
Junior-Wäscher
Junior-Wäscher
Beiträge: 38
Mehr
Autor
Goldwaschen Tschechien #30
Das GW-Treffen in Piko habe ich noch nicht auf dem Plan, ich muss mal suchen, wann das geplant ist. Mit Familie abstimmen und vielleicht klappt es. Hast Du meine PN gesehen? Ihr wolltet am WE doch auch unterwegs sein, wie wars an der Otava?

Viele Grüße

Volker

Ich will mal sterben wie mein Opa: Im Schlaf. Nicht wie sein Beifahrer: Vor Angst laut schreiend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.050 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 102 Gäste und 2 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.