user_mobilelogo

Rheingold aus der Schweiz

6 Jahre 3 Monate her 6 Jahre 3 Monate her von MOshen91.
MOshen91
Beginner
Beginner
Beiträge: 13
Mehr
Autor
Rheingold aus der Schweiz #11
naja das problem bei disentis ist, dass eben genau dort das goldwasch camp liegt und daher der fluss woche für woche immer wieder umgegraben wird... irgendwann schaufelt man gestein was einer schon vor paar wochen durchsiebt hat !
ich hab mich mit den, ich nenn sie mal "disentis profis" unterhalten, und die machen das so das sie rießige 1-2m tiefe lösche am rand buddeln und nach paar monaten oder nem jahr, wenn die schneeschmelze vorbei ist und die löscher sich wieder gefüllt haben, wieder kommen und genau an den stellen/löchern massig zeug rausholen...
die eine gruppe hatte nach ca. 2 tagen 10 g zusammen und das so schon verdammt gut aus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.