user_mobilelogo

April 2013

6 Jahre 8 Monate her
Prießnitzgold
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 146
Mehr
Autor
April 2013 #1
Hallo war gestern waschen und bin in einer Kiesbank und am Ufer im Lehm fündig geworden. Leider nur teile unter einem halben mm :angry: . Langsam nervt es das man immer aufpassen muss das man seine Flitter nicht aus versehen einatmet.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Novalis
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 139
Mehr
April 2013 #2
Und wie sieht deine Interpretation aus was du da gefunden hast?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Aurum
Moderator
Moderator
Beiträge: 435
Mehr
April 2013 #3
Hmm, wollt ich auch grad fragen...Will aber ja nicht zu sehr demotivieren.... :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Prießnitzgold
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 146
Mehr
Autor
April 2013 #4
Ha also ihr meint das das Glimmer ist :huh: . Dafür war das zeug sehr träge in der Pfanne. und ich dachte immer Glimmer sei Plättchenförmig. Vielleicht liegt es ja nur an den Fotos. Aber dann sagt mir mal bitte wie ich das zeug auseinander halten soll. Ich habe nämlich noch nie Glimmer mit so einer Oberfläche gesehen. Es zerbricht auch nicht wenn man es piekt. Also Tipps zur Bestimmung wären echt toll.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
goldkrümel
Senior-Wäscher
Senior-Wäscher
Beiträge: 71
Mehr
April 2013 #5
Hallo Prießnitzgold,

Glimmer schließe ich definitiv aus! Wenns beim anpicksen nicht zerbrößelt isses schonmal kein Glimmer, desweiteren sind die Struckturen beim Glimmer völlig anders, diese sind eher glatt und kantig. Bei den Bildern die du da zeigts gehe ich definitiv von Goldflittern aus. Wenn du magst mach mal nen bild mit weißem Hintergrund dann lässt sich das sicher noch ein ganzes Stück besser beurteilen. Glimmer schließe ich trotzdem aus.

Viele Grüße

Goldkrümel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Bimmelimm
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Mehr
April 2013 #6
wieso eigentlich diese ulkige farbe? amalgam könnte schon sein aber nur?! soviel quecksilber haben wir nun auch nicht in unserer gegend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
waschmaschine
Goldnugget-Radar
Goldnugget-Radar
Beiträge: 445
Mehr
Her mit dem gelben Zeug!
April 2013 #7
du musst mal die größeren Teile finden,dann kannst du vll abflammen und dann müsste man ja sehen ob es Gold ist. Hau den Mist weg,du verdirbst dir blos die Augen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Prießnitzgold
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 146
Mehr
Autor
April 2013 #8
Die Farbe liegt an meinem Mikroskop. Da man die Helligkeit nicht ändern kann sind die glänzenden Flächen überbelichtet. Und da das ganze Mikroskop blau ist hat das auch Einfluss auf die Fotos. Aber vielleicht habe ich in nächster zeit mal bessere Fotos unter einem besseren Mikroskop zu machen.
@ waschmaschine
das zeug kommt aus dd Nord
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
und ich weiß nicht ob es da auch größeres zeug gibt wenn ja woran liegt es den das ich immer nur Mikro teile finde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Aurum
Moderator
Moderator
Beiträge: 435
Mehr
April 2013 #9
Also finden solltest Du da durchaus was...

Wir können vom Foto her natürlich nur die Farbe und Form beurteilen,- die leider ganz unspezifisch für Gold ist. Falls es am Mikroskop liegt....sind die Flitter denn OHNE Mikroskop richtig golden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her
Prießnitzgold
Wasch-Experte
Wasch-Experte
Beiträge: 146
Mehr
Autor
April 2013 #10
Ja aber so winzig. Bild Flitter auf 0,5 cm Kästchenpapier

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 101 Gäste und 2 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.