user_mobilelogo

März 2011 Bilder

8 Jahre 1 Monat her
Bimmelimm
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Mehr
Autor
März 2011 Bilder #1
Ich war gestern das erste mal mit Rotapan waschen... Würde sagen ich schaffe mit Rotapan in gleicher Zeit ca. die doppelte Menge an Material zu waschen als mit normalem Handsieb.

Mit Schleuse könnte man zwar nochmehr Material umsetzen aber da nervt mich der ewige Aufbau bis man endlich mal anfangen kann... dazumal hat man mehr zu schleppen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her
Aurum
Moderator
Moderator
Beiträge: 435
Mehr
März 2011 Bilder #2
Hallo Bimmelimm,

Und? Hat es denn die relative Goldausbeute auch erhöht?? :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her
Bimmelimm
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Mehr
Autor
März 2011 Bilder #3
ich würde denken ja... aber kann auch nur ne gute stelle gewesen sein... man weiss es ja nie so genau...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her
waschmaschine
Goldnugget-Radar
Goldnugget-Radar
Beiträge: 427
Mehr
Her mit dem gelben Zeug!
März 2011 Bilder #4
Na da würde ich mal einfach an einer Stelle waschen,wo ich schon mal mit Pfanne oder Sluice war und dann die Ausbeute pro Eimer vergleichen.Is kein Ding nich..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her
Bimmelimm
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Mehr
Autor
März 2011 Bilder #5
naja... ich würde denken mehr ausgangsmaterial = mehr gold

"selbe stelle" ist relativ... wenn ich genau an der selben stelle grabe ist das in meinen augen sinnlos da die stelle ausgebeutet ist... ein meter daneben kann entweder mehr oder weniger gold liegen... solche hellseherischen fähigkeiten besitze ich leider nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her
waschmaschine
Goldnugget-Radar
Goldnugget-Radar
Beiträge: 427
Mehr
Her mit dem gelben Zeug!
März 2011 Bilder #6
Ich meinte ja auch nicht das Loch vom letzten mal,sondern zb dieselbe Kurve o.ä.
Ein goldführender Bach hat m.E. einen durchschnittlichen Goldgehalt Gramm pro Tonne,also irgenwie auch eine ungefähr gleiche Menge an Flittern pro Eimer.Wenn ich also immer ungefähr 120 mg Gold am Ende des Waschtages habe,dann kann ich das evtl nur durch Effizienz,also Erhöhung des Durchsatzes erreichen.Mit normalen Handmethoden ist da natürlich irgenwo bei Zeiten Schluss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 109 Gäste und 3 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Ok Ablehnen