user_mobilelogo
× Goldwaschen Bilder-Galerie

Beifunde - Minerale und Co.

  • Murmel63
  • Murmel63s Avatar
  • Offline
  • Wasch-Experte
  • Wasch-Experte
  • ...die Stimme sagte... : `graaaaben!
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 43

Murmel63 antwortete auf Aw: Beifunde










...zumindest schöne bunte Steinchen gibts bei uns, heute mal hellblau
Glasschlacke
9 Jahre 9 Monate her #91

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 13

Novalis antwortete auf Aw: Beifunde

Hallo Leute, ist ja ganz schön ruhig hier geworden. Ich dachte man sieht noch ein paar Bilder von euren Funden anlässlich des Wäschertreffens.

Na ja egal. Ich hab mal zwei Bilder hochgeladen auf denen man Apatit aus sächsischen Seifen sehen kann. Ich bin auf ihn aufmerksam geworden, da er schön orange phosphoresziert (im UV Licht). Das ist ja für Apatit eher unüblich, weshalb ich erst an Zirkon dachte (die aus der Göltzsch leuchten ja auch schön). Langer Rede kurzer Sinn: REM-EDX und Ramanspektroskopie haben mich eines besseren belehrt. Ist halt doch nur Calciumphosphat.




9 Jahre 8 Monate her #92

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

ein für unsere Gegend sehr typischer Beifund:

Folgende Benutzer bedankten sich: Harry12
9 Jahre 6 Monate her #93

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1

Harry12 antwortete auf Aw: Beifunde

Nicht schlecht...:woohoo:

vielleicht findste ja beim nächsten Versuch den Rest mit dem typischen "Goldrand":)
Letzte Änderung: 9 Jahre 6 Monate her von Harry12.
9 Jahre 6 Monate her #94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 2

moestaverne antwortete auf Beifunde

Da ich nun heute endlich meine Lupe bekommen habe untersuchte ich gleich einmal meine Waschpfanne weil da noch so einiges für das blose Auge unerkennbare Zeug glitzerte. Und dabei habe ich was gefunden was ich nicht bestimmen kann. Es sollte sich nach der letzten Waschaktion in der Elbe abgesetzt haben.

Vielleicht habt Ihr eine Idee.
Letzte Änderung: 9 Jahre 3 Wochen her von moestaverne.
9 Jahre 3 Wochen her #95

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 19

goldsucher49 antwortete auf Aw: Beifunde

Spontan erinnert es mich an Amalgam.
Bergstadt Chemnitz
9 Jahre 3 Wochen her #96

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • masti81
  • Besucher
  • Besucher

masti81 antwortete auf Aw: Beifunde

Kommst drauf an wie groß es in Wirklichkeit ist, könnte auch Platin sein.
9 Jahre 3 Wochen her #97

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 2

moestaverne antwortete auf Aw: Beifunde

Es ist ca. 1,5mm lang
9 Jahre 3 Wochen her #98

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • masti81
  • Besucher
  • Besucher

masti81 antwortete auf Aw: Beifunde

Naja, das ist für Platin wohl etwas groß, die meisten stücke sind bedeutend kleiner als ein Millimeter. Wenn es Amalgam sein sollte dann hat einfach mal das Feuerzeug dran. Dann entsteht Quecksilberdampf und die silbrige Farbe verschwindet. Aaaber: an der frischen Luft machen!!!
9 Jahre 2 Wochen her #99

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0

tilly antwortete auf Aw: Beifunde

Hallo Freunde des gelben Metalls,

heute habe ich mir noch mal genauer meine kuriosen Beifunde aus der nähe angesehen. Da ich von Mineralien und Co. keine Ahnung habe, wäre ich über Infos sehr sehr dankbar.

Das silberne ist ca. 3mm im Durchmesser und ist magnetisch. Mehr kann ich euch leider nicht berichten. Das rötliche ist leicht durchsichtig und etwa 2mm im Durchmesser.

Maximale Erfolge und einen schönen Sonntag!
9 Jahre 1 Woche her #100

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.044 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und ein Mitglied online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.