user_mobilelogo
× Goldwaschen Bilder-Galerie

Beifunde - Minerale und Co.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

meistens in dem Dreieck PIR - MEI- C
11 Jahre 1 Tag her #11

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • masti81
  • Besucher
  • Besucher

masti81 antwortete auf Aw: Beifunde

Hallo miteinander!

Ich war heut das erste Mal an nen Erzgebirgsfluss waschen. Neben zwei Flittern hab ich noch ne ganze Menge eines anderen Metalls gefunden. Anders als beim Gold ist ist es jedoch nicht rund und flach gewaschen, sondern teilweise spiralförmig. Da ich mal Mineralien gesammelt hab, bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich um gediegenes Silber handelt. Es blieb in der Rinne zurück, muss also ebenfalls eine relativ hohe Dichte besitzen.
Hat jemand von Euch auch schonmal Silber gefunden bzw. ist es überhaupt möglich, Silber zu waschen?
10 Jahre 11 Monate her #12

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 123

Bimmelimm antwortete auf Aw: Beifunde

ich macht die form stutzig... war die unmittelbare gegend in der du warst denn bekannt für den silberbergbau?
10 Jahre 11 Monate her #13

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 123

Bimmelimm antwortete auf Aw: Beifunde

thema edelsteine... warum bleiben die im schwerekonzentrat zurück? welche dichte haben die?
10 Jahre 10 Monate her #14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

masti, mach doch mal ein Foto. Silber läuft grau bis schwarz an, wenn du es ankratzt muss es aber silbrig-weiss glänzen. Die gedrehte Form ist typisch, ich kann mir aber nicht vorstellen dass die im Wasser so bleibt. Genau wie die Goldflitter mit der Zeit im Bach platt geklopft werden, müsste auch das Silber platt werden, oder? Vielleicht sind das nur Dreh- oder Bohrspäne aus Stahl?

bimmel, die Dichte ist natürlich lange nicht so hoch wie beim Gold, wenn du die Pfanne recht hektisch schwenkst sind die Edelsteine auch schnell wieder rausgewaschen.
Granat hat z.B. um die 4 g/cm3
www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php...lData?mineral=Granat
10 Jahre 10 Monate her #15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

Hämatit, Roteisenstein oder Blutstein aus dem Vogtland

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

10 Jahre 9 Monate her #16

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

Grünbleierz (Pyromorphit) 1 cm groß:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

10 Jahre 7 Monate her #17

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

Zinnstein (Kassiterit)
ich habe eine Dichte von 6,43 ermittelt, gibts andere Meinungen dazu?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

10 Jahre 5 Monate her #18

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 123

Bimmelimm antwortete auf Aw: Beifunde

ich habe bei meinen letzten touren in der dresdner gegend relativ viele granate gefunden... des weiteren fand ich dort ein tiefschwarz-glänzendes gestein im blacksand... was könnte das sein?
10 Jahre 5 Monate her #19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 15

mister_b antwortete auf Aw: Beifunde

Rutil

Letzte Änderung: 10 Jahre 4 Monate her von mister_b.
10 Jahre 4 Monate her #20

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 223 Gäste und 2 Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.