user_mobilelogo
× Clever in Gold und Silber anlegen

Silber Boom - seid Ihr dabei?

  • Beiträge: 692
  • Dank erhalten: 252

Silber Boom - seid Ihr dabei? wurde erstellt von Tom

Tach zusammen.

Auf dem Rohstoffmarkt (ich meine natürlich nur die Edelmetalle) ist ja ein großes Treiben und ein Hoch jagt das Nächste.
Gold ist aber eine teure Investition.

Nur ein kleiner Grund, warum Silber in den letzten Monaten so zugelegt hat. Innerhalb eines Jahres hat sich der Silberpreis pro Unze verdoppelt. Das nenn ich mal nen saftigen Gewinn, vorausgesetzt ihr habt investiert?!
Die Gründe sind dabei ganz unterschiedlicher Art.

Zugegeben, der Silberpreis (Spot) war kürzlich an der 50 USD-Grenze gescheitert und ist gerade wieder bei ~40 USD, aber langfristig wird sich der Aufwärtstrend fortsetzen.

Ich denke jedenfalls, dass mit Silber auf lange Sicht gesehen, mehr zu holen ist als mit Gold. Aber vielleicht red ich mir das auch nur schön, da mir ne Unze Gold zu teuer ist ;-)
Aber Silber ist nun mal das Gold des kleinen Mannes und die Bedeutung der industriellen Nutzung (EDV, Medizin, Fototechnik,...) ist enorm. Eine zwangsläufige Erhöhung der Angebotsnachfrage, lässt unweigerlich den Preis steigen.

Das sind nur mal ein paar Gedanken zu dem Thema.
Eigentlich wollte ich Euch nur mal fragen, wie ihr das so seht und wenn ihr in Silber investiert, woher bezieht ihr die Ware?
10 Jahre 7 Monate her #1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • masti81
  • Besucher
  • Besucher

masti81 antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Ich fürchte dass Silber schon bald seine oberste Grenze erreichen wird. Zwar ist die Nachfrage auf dem Weltmarkt extrem hoch, nicht allein wegen seiner besonders guten Leitfähigkeit, dennoch wird derzeit mehr Silber abgebaut als auf dem Markt nachgefragt wird. Ich hoffe die Blase wird nicht wie 1980 platzen, als die Gebrüder Hunt 2 Milliarden mit Silberspekulationen in den Sand setzten. Andererseits soll die Weltbevölkerung bis 2030 auf 9 Milliarden anwachsen. Dies wiederum steigert natürlich die Nachfrage. Von allen anderen weltpolitischen ereignissen die uns gerade oder in naher Zukunft mal abgesehen...Also wer in Edelmetalle investiert sollte dies eher auf langfristige Sicht tun. Jetzt ständig die Hochs und Tiefs zu beobachten würde einen nur nervös machen. Deshalb mein Motto dazu, egal ob Silber oder Gold, kaufen und liegen lassen!
10 Jahre 7 Monate her #2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 83

Aurum antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Hallo,

wer zur Lehmanpleite in Silber gegangen ist kann sich jetzt über einen Wertzuwachs von satten 450% freuen! Dagegen sieht Gold tatsächlich ziemlich blass aus.

Vor diesem Hintergrund schließe ich mich Masti an: einfach nicht hinschauen, was die Kursschwankungen betrifft.

Richtwert für mich war immer die historische Gold-Silber-Ratio. Und die lag über die Jahrhunderte irgendwo bei 1:15. Demnach ist zwar noch Luft nach oben (jetzt etwa 1:30)....soooo viel aber auch nicht mehr....schliesslich kommen wir von 1:80 und darüber.
Für ne "Blase" halte ich nach wie vor eher die riesigen Papiergeldbestände, denen nichts Adäquates mehr gegenübersteht. Angesichts der Tatsache dass erst 1% des weltweiten Anlagekapitals in EM steckt und es in Krise wie z.B. 1980 weit über 10% waren müsste EM dagegen noch viel weiter steigen. Wer weiß? Inflationsbereinigt läge der Preis von 1980 heute bei 170 Euro oder drüber. In anderen Bereichen kommt ja auch Niemand auf die Idee, einen 30-Jahre alten Preis (z.B. eines Autos) einfach so mit heutigen Preisen gleichzusetzen. Insofern.....Abwarten und Goldwaschen!:whistle:

Kaufen: entweder übers Netz, günstig da z.B. "anlagemetalle.de". In letzter Zeit bin ich aber dazu übergegangen meine Bestände durch anonymen Barkauf bei Pro Aurum in Dresden aufzustocken.
Wer weiß, auf welche Ideen der Staat so eines Tages kommt, wenn er immer mehr in finanzielle Schieflage gerät und die schriftlichen Verkaufsnachweise der Händler dann filzt....:S
Letzte Änderung: 10 Jahre 7 Monate her von Aurum.
10 Jahre 7 Monate her #3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 17

mister_b antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Vor diesem Hintergrund schließe ich mich Masti an: einfach nicht hinschauen, was die Kursschwankungen betrifft.

Hinschauen ist schon sinnvoller, immer dann wenn der Preis gefallen ist, kann man kaufen. So bekommt man heute die Unze Silber 20% günstiger als letzte Woche.
Wer immer dann kauft, wenn es günstig ist, hat zum Schluss (wann ist eigentlich Schluss??) einen guten durchschnittlichen Einstiegspreis und noch mehr Gewinn als der Käufer, der zufällig immer zum Höchstkurs kauft.



Rein technisch kann der Kurs des SLV (Silber ETF, kein Spotpreis) noch bis 36$ fallen, dann berührt er die untere Linie eines Kursbandes.
Ganz wichtig ist die mittlere Linie, immer wenn der Kurs diese Linie von unten nach oben kreuzt, dann kann man kaufen, der Kurs wird steigen. Kreuzt der Kurs diese Linie von oben nach unten, wird der Kurs mit großer Sicherheit weiter fallen.
Anfang Februar war ein dickes Kaufsignal, dann Mitte März nochmal.
Letzte Änderung: 10 Jahre 7 Monate her von mister_b.
10 Jahre 7 Monate her #4

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 83

Aurum antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Hmmm, Chart-"Technik" halte ich ja eher für Kaffeesatzleserei.

Na dem Motto "So müsste es kommen, wenn nicht, kommts anders".
Was hatten Charttechniker in den letzten Monaten nicht alles vorausgesehen: "Massiver Einbruch beim Goldpreis droht". Ja, und nun, da er ausblieb?? Heißt es plötzlich neue Kaufsignale wurden generiert...ist doch nix anderes als ne auf Zufall basierende 50/50 Aussage. Kann treffen, muss aber nicht. Oder anders gesagt: Auch eine stehengebliebene Uhr geht zweimal am Tag richtig.;)

Wieso sich außerdem irgendwelche Assetklassen an Kurven und Wellen orientieren sollten, diese Antwort sind Chartisten uns bis heute schuldig geblieben. Politische und volkswirtschaftliche Großentwicklungen bzw. irrationales instinktgeleitetes Verhalten der Käufer hat einen viel größeren Einfluss. Sicher, kann schon sein, dass sich einige Chartisten in ihrem Kauf-/Verkaufverhalten an ihren eigenen Überzeugungen orientieren. Die Märkte beeinflusst das aber ebenso wenig wie das Wetter.

Apropos Wetter...Wie zutreffend sind eigentlich "Bauernregeln"??? Immerhin gibt es für so ziemlich jede Konstellation die passende Regel. Entsprechend lassen sich Manche in Finanzdingen auch von Sprichwörtern leiten, wie zum Bleistift "Sell in may and go away" - wie man sieht auch nicht die schlechteste Wahl.:)
10 Jahre 7 Monate her #5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 83

Aurum antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Minus 30% in EINER Woche!! :( Selbst die charttechnische 36-er Marke ist gefallen (Nicht das ich dran geglaubt hätte aber es wär ja schön gewesen). Mann, da sind wir schön eingeseift worden!!!

Zurückgehen dürfte der Silberpreisverfall vor Allem auf Erhöhung der Papiersilberhinterlegungspflicht. Diese wird gerade schrittweise angehoben und erst am 9.5. abgeschlossen sein.

Alles nicht ausreichend physisch hinterlegten ETFs müssen also bis dahin verrammscht werden. In diesem Sinne könnte es noch weiter runter gehen. Dannach KÖNNTE die Marginerhöhung aber zu deutlich höheren und vielleicht auch stabileren Kursen führen...aber vielleicht sollte man das Wort "stabil" im Zusammenhang mit Silber sowieso nicht benutzen...;)

Wer GANZ mutig ist, springt raus und wieder rein.

ACHTUNG: Margin-Erhoehungen sind auch bei Gold jederzeit denkbar!!
Letzte Änderung: 10 Jahre 7 Monate her von Aurum.
10 Jahre 7 Monate her #6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 692
  • Dank erhalten: 252
heute gabs die unze silber bei einem händler für 15 minuten für 26,94€. sehr geil :-)

ich denke auch, dass langfristig ein großes potential drinne ist.

auch wenn diverse hellseher vor käufen abraten, weil der boden noch nicht erreicht sein soll, so trotze ich dieser meinung und kaufe
10 Jahre 7 Monate her #7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • waschmaschine
  • waschmaschines Avatar
  • Offline
  • Goldnugget-Radar
  • Goldnugget-Radar
  • Her mit dem gelben Zeug!
  • Beiträge: 466
  • Dank erhalten: 295

waschmaschine antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Ist ja der Wahnsinn!!!! Ich hab mal vor einiger Zeit so ne Rolle mit 1Unzen Stücken gekauft,da kam die Unze ca.15,60 Euro.....
10 Jahre 7 Monate her #8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 692
  • Dank erhalten: 252
ja Waschmaschine, zu dieser Zeit (also vor einem Jahr) hab ich auch zu dem Preis kaufen können.
Die Steigerung ist in den letzten Jahren wirklich enorm. Mal sehen wie es weiter geht.

letztlich muss das jeder für sich entscheiden, denn geredet wird viel und jeder will es besser wissen. aber solche vorhersagen kann niemand treffen - reine spekulationen.

macht das beste draus
10 Jahre 7 Monate her #9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 83

Aurum antwortete auf Aw: Silber Boom - seid Ihr dabei?

Der Züricher Tagesanzeiger sieht "Silber als das neue Gold":

Gold notiert zu Rekordpreisen, das macht günstigere Edelmetalle für die Anleger immer attraktiver. Vor allem Silber kristallisiert sich als Wertanlage mit Zukunftspotenzial heraus.

Silber wird das neue Gold
10 Jahre 3 Monate her #10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.047 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 179 Gäste und ein Mitglied online

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.